Das Studio

Wir könnten Ihnen jetzt viel darüber erzählen wie professionell wir arbeiten, auf welchen Erfahrungsschatz wir zurückblicken können und was uns Tätowierungen und Tätowieren bedeuten. Und überhaupt. Wollen wir aber nicht. Ganz einfach deswegen, weil auch Sie Ihr ganz eigenes Bild davon haben werden. Und das soll auch so bleiben. Viel wichtiger ist uns, dass Sie sich wohl fühlen. Ein Eindruck, der spätestens dann entsteht, wenn wir Ihnen das erste Mal die Türe öffnen und Sie mit einem unserer perfekt einstudierten Auflockerungsschmähs begrüßen.

Der Rest ist eine g’mahte Wiesen. Sie erzählen uns, was Sie wollen (alles, wahrscheinlich). Wir erzählen Ihnen, was wir können (alles, versprochen. Die ganz Ungeduldigen klicken jetzt bitte HIER). Und Sie werden sehen: Was dann kommt, sind mehr als oberflächliche Dekoelemente in Tinte und bunt. Wohl eher ein bisschen Schmerz, der aber damit belohnt wird, dass Sie für immer eine neue Lieblingsstelle an Ihrem Körper haben. Nicht wundern, das kann auch mal der Ellenbogen oder die Kniekehle sein.

Auch nicht uninteressant: Das Studio selbst liegt im ersten Stock eines schmucken Wiener Gründerzeithauses mitten im siebten Bezirk. Der perfekte Ort also, um die Hektik der Straße draußen zu lassen und in aller Ruhe anzukommen, bevor Sie sich bei uns tätowieren lassen.