Tattoo-Pflege

Neben einer persönlichen Beratung und unserem Versprechen, ausschließlich mit bewährten und sicheren Materialien, Farben und Geräten in einem hygienischen Umfeld zu arbeiten, haben wir Euch einige Pflegetipps für die Zeit nach dem Tätowieren zusammengestellt:

Um die offene Tätowierung direkt nach dem Termin vor eindringenden Keimen zu schützen, wird die betroffene Körperstelle von uns gut verpackt.

Ihr könnt diesen Erstverband je nach Tageszeit entweder nach 2-3 Stunden entfernen oder die nachfolgenen Schritte nach einer Nacht (mit dem Verband) durchführen.

Länger als 8 Stunden sollte die Folie jedoch in keinem Fall draufbleiben.

 

Das Abnehmen des Verbands:

  • Entferne vorsichtig den Verband.
  • Stell Dich unter die Dusche und reinige die Tätowierung von der übrigen Vaseline, Farbresten und Blut vorsichtig mit Seife und warmen Wasser. Verwende dabei bitte keine rauhen Schwämme.
  • Vermeide es, die Haut nun mit dem Wasser aufzuweichen und komm zügig wieder aus der Dusche raus.
  • Tupfe die Tätowierung sanft mit einem sauberen Handtuch trocken.

 

Die Pflege der Tätowierung:

  • Vermeide in den nächsten 8-10 Tagen Schwimmbäder, Saunas und Dampfbäder sowie generell Verunreinigungen der tätowierten Körperstelle.
  • Pass darauf auf, dass Deine Tätowierung immer mit einem feinen Film Creme eingelassen ist. Nicht so viel, dass alles weiß ist - aber auch nicht so wenig, dass die Haut bald wieder zu spannen oder zu brennen beginnt.

 

  • Wir empfehlen dafür unsere eigene Abmischung - desinfizierende und erprobte Wundcremes, die du entweder direkt bei uns oder in jeder Apotheke bekommst.
  • Deine Tätowierung wird im Zuge des Heilungsprozesses zu jucken beginnen - bitte vermeide trotzdem jegliches Kratzen oder gar das Aufreissen der entstehenden Kruste.
  • Je mehr Du die verheilende Wunde pflegst und vor physischen Einwirkungen (Kleidung, Rucksackträger, etc...) schützt, desto besser bleibt die Farbe in der Haut und löst sich nicht mit der zu früh entfernten Kruste.

 

  • Setz die Pflege fort, bis die Haut lückenlos verheilt ist.
  • Nach ein paar Wochen wird die anfangs neue, feine Haut wieder genauso wiederstandsfähig sein, wie vorher.
  • Trotzdem: schone Deine Tätowierung bei intensiver Sonneneinstrahlung und gönne Ihr dann und wann eine zusätzliche Einheit Feuchtigkeit durch eine geeignete Creme.