zurück

Tätowiersalon

Wir können Ihnen jetzt viel darüber erzählen wie professionell wir Arbeiten, auf welchen Erfahrungsschatz wir zurück blicken und was uns Tätowieren und Tätowierungen bedeuten.
Und überhaupt.

Wollen wir aber nicht.

Ganz einfach deshalb, weil auch Sie Ihr ganz eigenes Bild davon haben werden. Und das soll auch so bleiben. Viel wichtiger ist uns, dass Sie sich wohl fühlen. Ein Eindruck, der spätestens dann entsteht, wenn wir Ihnen das erste Mal die Türe öffnen und sie mit der gelebten Atmosphäre unseres Ateliers in Berührung kommen.

Wir sehen uns in erster Linie als Handwerker, und doch dienen wir der Liebe/Hingabe zu unserer Kunst.

Wir können und wollen es nicht einem jeden recht machen, gerade deshalb ist uns ein persönliches Vorgespräch so wichtig.

Der Rest is a g´mahte Wies´n...


Gert Rene Kowarzik

Sein Erfahrungsschatz im Bereich Tätowieren geht bis in die Anfänge der 90er Jahre zurück.

Durch seine langjährige Praxis als Grafikdesigner und Illustrator, sowie seine weltweiten Studienreisen und Gastauftritte in internationalen Tattoostudios, entwickelte er sein breit gefächertes Repertoire und seinen unverwechselbaren Stil.
Er ist Gründer und Inhaber des Salon Wiener Blut und ein sich stetig wandelnder, transzendentaler Künstler und Visionär.

powered by webEdition CMS